🏛️

Zukunft fair gestalten — Aktionstage in Tecklenburg

Die Stadt Tecklenburg ist als neu zertifizierte Fairtrade Town in diesem Jahr zum ersten Mal bei der bundesweiten Fairen Woche dabei und hat einige Aktionen geplant. Passend zum Start der Fairen Woche findet am 11. und 12. September der Leinenmarkt im Kulturhaus und im Innenhof des Meesenhofs statt. Die Steuerungsgruppe nutzt die Gelegenheit, um die Arbeit und die Ziele der Fairtrade Town Tecklenburg auf dem Leinenmarkt vorzustellen. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr sind alle Interessierten eingeladen, am Fairtrade-Stand vorbeizukommen....

GAG-Delegation in Estlands Hauptstadt Tallinn

Nachdem die GAG-Delegation im Frühjahr des Jahres sich äußerst erfolgreich an der regionalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments beteiligt hatte und so im Sommer zur nationalen Auswahlsitzung in Kiel anreisen durfte, riss die Erfolgssträhne der sieben politischen Nachwuchstalente des GAG nicht ab. Sie „erparlamentierten“ die ersehnte Fahrkarte zum Europäischen Jugendparlament nach Tallinn. Die neuntägige Reise, die sie gemeinsam mit ihrer Schulleiterin Evelyn Futterknecht antraten, war geprägt von eindrucksvollen transkulturellen Erlebnissen. Die von den estnischen Organisatorinnen eindrucksvoll vorbereitete Sitzung des Europäischen Jugendparlaments...

LeMUN 2019

Model United Nation (MUN) ist ein Planspiel, bei dem Jugendliche die Konferenzen der Vereinten Nationen simulieren und in verschiedenen Komitees die Meinung eines Ihnen zugeteilten Landes der UN repräsentieren. Man schlüpft in die Rolle eines fremden Landes und muss dann - beispielsweise aus Sicht eines schwedischen Delegierten - über ein politisches Thema innerhalb seines Komitees debattieren. Das gesamte Event wird von Schüler*innen für Schüler*innen organisiert. Es ist mittlerweile zur Tradition geworden, dass das Graf-Adolf-Gymnasium jedes Jahr eine Delegation nach Leiden...

Spendenaktion fĂĽr El Salvador

Nachdem im Juli Bischof (William Ernesto Iraheta) Rivera aus El Salvador am GAG zu Besuch gewesen war und allen Jahrgängen in der Aula über die Situation in seinem Heimatland berichtet hatte, stellte sich ein Interesse vieler Schülerinnen und Schüler ein, Kindern und Jugendlichen seines Bistums Santiago de María mit Spenden zu helfen. Bischof Rivera hatte erzählt, dass er selbst nach seiner Erfahrung bitterer Armut in seiner Familie durch Erlangung von Bildung einen Weg in eine kirchliche Laufbahn fand und...

Kooperation von GAG und Arche Tecklenburg

Zwischen der Arche Tecklenburg und dem Graf-Adolf-Gymnasium hat sich eine Kooperation entwickelt, und dies soll nun in Projekten eines Miteinanders im Alltag beider Institutionen ausgebaut werden. Die Nachbarschaft der Arche-Nebenstelle im Hofbauers Kamp zu der UNESCO-Projektschule ermöglicht gemeinsames Handeln und gegenseitige Unterstützung. Das Konzept der Arche als Lebens- und Wohngemeinschaft von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen rückt dadurch stärker in das Bewusstsein der Schulgemeinschaft und eröffnet gegenseitige Einblicke in integrative und weltoffene Lebens- und Lernkonzepte. Im September war die...

Unesco-Welterbefahrt nach Trier

Traditionell veranstaltet das Graf-Adolf-Gymnasium für die Jahrgangsstufe 8 im Herbst eine dreitägige „Welterbe-Fahrt“ nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, die auf Grund ihrer langen Geschichte bauliche Zeugnisse von der Römerzeit über das Mittelalter und die Frühe Neuzeit, bis hin zu geschichtsträchtigen Orten der Moderne bereithält. Es ist eine dreitägige Exkursion mit einem „Rom-Latein-Touch“ für Latein- und Spanischlernende und all diejenigen Französisch-Lernenden, die nicht an der Fahrt nach Chalonnes-sur-Loire teilnehmen. So erkundeten von Sonntag bis Mittwoch letzter Woche (29. 9....

Spendenwanderung von GAG und Arche gestartet

Zum vierten Mal führte die Arche Tecklenburg in diesem Jahr die Veranstaltung „Die Arche wandert“ durch, eine Aktion zur Spendengenerierung für die Lebens- und Wohngemeinschaften von Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. In diesem Jahr begann ihr Weg in Hamburg, und die vierzehnte und letzte Etappe war als Sternmarsch aus Lengerich, Ladbergen und Ibbenbüren angelegt, wo sich Wegbegleiter aus anderen Institutionen oder auch aus privater Initiative anschlossen. Auf der Abschlussetappe nach Tecklenburg wanderten rund 70 Teilnehmende gemeinsam mit der Arche...

Jugendliche gestalten Europa

Bei der nationalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments in Kiel parlamentierte die GAG-Delegation, Max Brockmeyer, Inessa Dobler, Fritz Fehlert, Paul Gerring, Patrick Hövels, Johanna Pfeiffer und Elena Ruhashya so erfolgreich, dass sie nun als internationale Gastdelegation an der nationalen Auswahlsitzung in Estland des EYP im kommenden Oktober teilnehmen darf. Die Delegation hatte sich im April dieses Jahres auf der regionalen Auswahlsitzung in Tecklenburg für Kiel qualifiziert und darf sich nun nach einer sehr überzeugenden Leistung beim Verfassen von Resolutionen, dem...