Aktuelles vom GAG

VfL-Kapitän unterstützt GAG-Spendensammlung

"Gutes tun kann manchmal so einfach sein" - unter diesem Motto lud die SV gemeinsam mit der GAG-Lehrerin Nadine von der Haar am 16. Mai 2019 zu einer Spendenaktion für das Kinderheim "Stern der Hoffnung" in Rumänien ein. Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen sorgten dafür, dass sich der Sammeltisch für die Sachspenden schnell füllte. Kleidung, Hygieneartikel oder Bettzeug brachten die Kinder und Jugendlichen mit zum GAG, ehe nun alles seinen Weg zum rumänischen Kinderheim nehmen wird. Informationen zu [...]

Sophie (Q1) und Daniel (6b) überzeugen künstlerisch

Der Kunstwettbewerb „Jugend gestaltet“ des Kreises Steinfurt fand 2019 bereits zum 41. Mal statt – wieder in der faszinierenden Kombination von Denkmal und Atelier des DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst. Die Kunstpädagogik des Graf-Adolf-Gymnasiums war in diesem Forum auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich. Gleich zwei der am letzten Freitag prämierten Werke stammen von Tecklenburger Schülern. Mit fast 800 Einsendungen hatte sich die Fachjury auseinandergesetzt. In der Gruppe der Bilder war es die Fineliner-Buntstift-Zeichnung des 12-jährigen Daniel Gwiazda aus der [...]

GAG-Schülerinnen gewinnen NRW-Technik-Wettbewerb

Beim bundesweiten Wettbewerb der deutschen Ingenieurkammern haben drei Schülerinnen aus der MINT-Klasse 7d des Graf-Adolf-Gymnasiums die NRW-Vorausscheidung gewonnen. Die Aufgabe mit dem attraktiven Titel „Achterbahn – schwungvoll konstruiert“ löste das Team Ajdanek Biro, Emily Milokai und Mia Mählmann mit der Schaffung eines Modells, das von der NRW-Jury in der Endausscheidung am 7. Mai im Movie Park Bottrop den ersten Preis erhielt. Im MINT-Zweig am Tecklenburger Graf-Adolf-Gymnasium erhalten Schülerinnen und Schüler mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Neigungen in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 verstärkten [...]

Riesensprünge im Känguru-Wettbewerb

Für die fünften Klassen des Graf-Adolf-Gymnasiums ist die Teilnahme am „Mathematikwettbewerb Känguru e. V.“ verpflichtend. Für Schülerinnen und Schüler aller weiteren Jahrgänge ist es eine freiwillige und von vielen gesuchte Herausforderung, innerhalb eines weltweiten Leistungsvergleichs mehr über ihre Mathematikbegabung herauszufinden. Aus 18.800 Schulen traten in diesem Jahr 960.000 Teilnehmer an, darunter 65 Schülerinnen und Schüler vom GAG, die wieder sehr erfreuliche Resultate erlangten. Organisatorisch betreut von Mathematiklehrerin Inga Diener-Friesen, wurden wieder hohe Känguru-„Sprungweiten“ erreicht, für die jetzt [...]

EYP-Regionalentscheid: GAG-Delegation setzt sich durch

Nach vier Tagen Sitzung des Europäischen Jugendparlaments in Tecklenburg, davon einem Tag Teambuilding und einem Tag Resolutionenschreiben im Graf-Adolf-Gymnasium sowie zwei Tage Generalversammlung im Kulturhaus stehen die Wettbewerbsgewinner der Regionalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments fest: Von zehn teilnehmenden Gymnasien haben drei Delegationen die ersehnte Fahrkarte in den Kieler Landtag zur Nationalauswahl „erparlamentiert“. Neben Gymnasien aus Traunstein, Berlin, Chemnitz, Schwerin, Kassel, Düren, Lehrte, Hamburg und Göttigen nahm auch das Graf-Adolf-Gymnasium an diesem EU-politischen Wettbewerb teil.  Zur großen Freude der Schulgemeinschaft des GAG [...]

Veränderung schaffen: ein Dank für die Spenden

Als UNESCO-Ag waren wir vollkommen begeistert, wie viele Mitschülerinnen und Mitschüler vollgepackt mit Essen zu uns zum Raum kamen. Nudeln, Gries, Reis und Mehl stellten wir nacheinander in den Wäschekorb, der aber bei weitem nicht reichte. Der Boden wurde zugestellt mit Gläsern, Verpackungen und Tüten, dass man sich Mühe geben musste, nichts um zutreten. Wir wollen uns hiermit von ganzem Herzen für ihre Spenden bedanken. „Wenn jeder gibt, was er hat, dann werden alle satt“ singen wir schon im Kindergarten. [...]

Europäisches Jugendparlament tagt am GAG

Im Graf-Adolf-Gymnasium tagt seit gestern das Europäische Jugendparlament. Bei dem viertägigen Treffen simulieren die jungen Delegierten nach dem Vorbild des Europäischen Parlaments demokratische Entscheidungsfindungsprozesse. Projektleiterin Laura Löb erläutert im Gespräch mit Katja Niemeyer, Redakteurin unserer Zeitung, worauf es bei dem regionalen Wettbewerb ankommt und warum dabei nur Teamplayer weiterkommen. Löb: In der Tat. Die Vorbereitungen dauerten rund ein Jahr. Wir haben Ressorts gebildet, Aufgaben verteilt, mit der Schule einen Vertrag geschlossen, einen Caterer beauftragt und wir haben an Workshops zur Stressbewältigung, [...]

Kulturhaus wird Europa-Parlament

Aus Traunstein und Berlin, aus Kassel und Schwerin, aus Chemnitz und Hamburg, aus Göttingen und Düren – rund 150 junge Leute aus vielen Teilen Deutschlands reisen Ende April nach Tecklenburg. Das Graf-Adolf-Gymnasium ist zum ersten Mal Gastgeber einer Sitzung des Vereins „Europäisches Jugendparlament in Deutschland“ (EJP). Die Jugendlichen werden in Tecklenburg vier Tage lang über Politik diskutieren, Resolutionen schreiben und in Form einer Sitzungssimulation des Europäischen Parlaments über Anträge und Richtungsfragen der Europäischen Union entscheiden. Bundesweit gibt es in diesem [...]

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

Über Hässlichkeit lässt sich ebenso streiten wie über Schönheit, die ja sprichwörtlich im Auge des Betrachters oder der Betrachterin liegt. Für Gert Kähler, einen bekannten deutschen Architekturwissenschaftler, ist Hässlichkeit an und in Gebäuden „ästhetische Umweltverschmutzung“. Oft stellt sie sich als grau in graue Zweckbauweise dar, die uns die Laune vermiest und sich bevorzugt in Beton, farbneutralem Anstrich oder ungepflegter Einöde darbietet. Farbgebung ist das Rezept, das diesem optischen Frustpotenzial aus philosophischer und künstlerischer Sicht entgegengesetzt werden kann. Das am GAG [...]

Breslauer*innen sagen zum 12. Mal „Cześć!“ in Tecklenburg

Die Schulpartnerschaft des Graf-Adolf-Gymnasiums mit dem Liceum Nr. 14 in der polnischen Metropole Breslau besteht nun schon seit 2007. Und wieder verbrachten in der vergangenen Woche 14 Jugendliche aus der Oderstadt sechs gemeinsame Tage (7. – 12. 4. 2019) mit ihrer Tecklenburger Partnergruppe aus der Jahrgangsstufe Q1. Begleitet von den Deutschlehrerinnen Katarzyna Duńska-Urban und Monika Piechowicz erlebten sie eine spannende Zeit bei strahlendem Wetter. Das Programm, am GAG organisiert von Christian Stroff und Andrea Bergmeyer, umfasste das gemeinsame Projekt [...]