Aktuelles vom GAG

GAG on Ice

Wandern, Winter und Weihnachtsstimmung standen am letzten Schultag vor den Ferien im Dezember bei der Jahrgangsstufe 5 des Graf-Adolf-Gymnasiums hoch im Kurs. Mit Berit Frank, Björn Igelbrink und Thomas Potthoff sowie den Klassenpat*innen aus der Jahrgangsstufe 9 machte sich die komplette Jahrgangsstufe auf den Weg zu „ibb on Ice“, dem laut Homepage „coolsten Eisspektakel im Münsterland“. Zunächst ging es vom GAG aus mit dem Bus gen Ledde zur Haltestelle Sundermann. Von dort stand ein Spaziergang durch das Aatal an –...

Weihnachtsgruß 2019

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Partnerinnen und Partner, im Namen des Graf-Adolf-Gymnasiums wünsche ich Ihnen friedliche und besinnliche Weihnachten sowie ein erfüllendes Jahr 2020. Herzlichen Dank für Ihre Verbundenheit mit dem GAG – wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen! Mit herzlichem Gruß und besten Wünschen OStD’ Evelyn Futterknecht, Schulleiterin

Weihnachtspäckchen für die Ibbenbürener Tafel

Mit Freude spendeten Schülerinnen und Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums Weihnachtspäckchen für Bedürftige der Ibbenbürener Tafel e.V.. Initiiert wurde diese Aktion durch die Unesco-AG der Schule. Sie hat bereits im letzten Schuljahr Kontakt zum Sozialkaufhaus, der Suppenküche und der Tafel in Ibbenbüren geknüpft und bereits gemeinsame Aktionen mit dieser durchgeführt. Die Medienmitteilung, dass die Bochumer Tafel e.V. keine Weihnachtspäckchen mehr annimmt, da zu viele Menschen zuletzt dreckige Kleidung und defektes Spielzeug eingepackt hätten, hat die Unesco-AG auf die Idee gebracht, eine...

GAG-Konzert lässt Weihnachten greifbar werden

Tecklenburg - es summte und brummte in der Stadtkirche, Instrumente wurden gestimmt und Mikrofone gecheckt. Dann ging es los mit dem stimmungsvollen Weihnachtskonzert des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG). Traditionell laden die Musikensembles der Schule kurz vor Beginn der Ferien zur Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest an zwei Abenden zu einer „Leistungsschau“ ein. Schulleiterin Evelyn Futterknecht zeigte sich sehr erfreut über die zahlreichen Besucher und erzählte bei der Begrüßung, wie sie sich jedes Mal freue, wenn die Proben für das Konzert nach...

Partystimmung bei Erprobungsstufendisko

„¡Hey Macarena!“ hieß es, als sich alle Kinder mit einem Klatschen zur Seite drehten. Vor den Weihnachtsferien organisierte der Abiturjahrgang des Graf-Adolf-Gymnasiums eine Kinderdisco für den fünften bis siebten Jahrgang in der Mensa der UNESCO-Schule. Bereits Wochen vorher haben die Schülerinnen und Schüler aus der Q2 dafür in den Stufen Werbung gemacht - und das mit Erfolg: Ungefähr 90 Kinder haben den Weg in die Mensa gefunden. Das waren einige mehr als angemeldet waren, was die Stimmung an dem Freitagabend...

Erfolge bei Kreisrunde der Mathematik-Olympiade

Auch in diesem Jahr waren Schülerinnen und Schüler des Graf-Adolf-Gymnasium wieder erfolgreich bei der Kreisrunde der Mathematikolympiade in Rheine. Gleich viermal brachten sie den 2. Preis (Lena Busiek, Jgst. 5; Quinn Schruff, Jgst. 6; Rosa Spierenburg, Jgst. 6; Timo Peters, Jgst. EF) und sogar neunmal einen 3. Preis mit nach Tecklenburg. Einen 3. Preis errangen Miron Jäger (Jgst. 5), Leni Mildschlag (Jgst. 5), Roman Nelde (Jgst. 6), Jakob Timmerbrink (Jgst. 6), Samuel Stroot (Jgst. 7), Johannes Walter (Jgst. 7),...

Schülerin aus Windhoek zu Gast bei uns

Ein sechswöchiger Deutschlandaufenthalt war für die 15jährige Namibierin Romy Lück ein kleines Abenteuer im Land ihrer Vorfahren, die im 19. Und 20. Jahrhundert aus dem Kölner und dem Magdeburger Raum stammten. Einige Wochen verbrachte sie jetzt als Gastschülerin in einer neunten Klasse des Graf-Adolf-Gymnasiums in Tecklenburg. Es fielen ihr viele Unterschiede auf, aber auch Ähnlichkeiten in der Unterrichtsweise und im Lernstoff eine deutschen Gymnasiums. Dies ist kein Wunder, denn sie besucht in Windhoek die DPHS (Deutsche Höhere Privatschule),...

GAG-Kunstkalender ab sofort erhältlich

Gerade noch rechtzeitig sind die GAG-Kunstkalender für das Jahr 2020 eingetroffen. Sie zeigen zwölf ausgewählte Kunstwerke aus der Ausstellung des GAG KUNSTRAUM 2020, die Anfang November 2019 im Torhaus der Legge zu sehen waren. Der Verkauf des Kalenders findet heute und morgen in der Pausenhalle in der 1. und 2. Pause statt, sowie am Tag der offenen Tür am 17.1.20 und auf Anfrage bei der Fachschaft Kunst. Darüber hinaus kann der Kalender bei Landart (Landrat-Schultz-Str. 12) erworben werden. (Vk)

GAG-Delegation in Estlands Hauptstadt Tallinn

Nachdem die GAG-Delegation im Frühjahr des Jahres sich äußerst erfolgreich an der regionalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments beteiligt hatte und so im Sommer zur nationalen Auswahlsitzung in Kiel anreisen durfte, riss die Erfolgssträhne der sieben politischen Nachwuchstalente des GAG nicht ab. Sie „erparlamentierten“ die ersehnte Fahrkarte zum Europäischen Jugendparlament nach Tallinn. Die neuntägige Reise, die sie gemeinsam mit ihrer Schulleiterin Evelyn Futterknecht antraten, war geprägt von eindrucksvollen transkulturellen Erlebnissen. Die von den estnischen Organisatorinnen eindrucksvoll vorbereitete Sitzung des Europäischen Jugendparlaments...

Dickens’ „Weihnachtsgeschichte“ am GAG

Charles Dickens’ Weihnachtsgeschichte erlebten Grundschulkinder sowie Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 auf der Bühne der GAG-Aula. Der Puppenspieler Henry Maatz von der "Welt der Puppen" aus Hille bot eine beeindruckende und nachdenklich stimmende Vorstellung, die das junge Publikum fesselte. Mit ausdrucksstarken Stabpuppen und moderner Licht- und Tontechnik erzählte Maatz nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Evelyn Futterknecht die Geschichte des geizigen und grantigen Ebenezer Scrooge, der sich vom Weihnachtshasser zum Menschenfreund entwickelt. Ihm begegnen in einer kalten...