Author - se

Besuch aus Bolivien, Brasilien und Kanada

Das Austauschprogramm des Graf-Adolf-Gymnasiums in der Oberstufe koordiniert Englisch- und Spanischlehrer Björn Igelbrink mit Blick auf individuelle Bedürfnisse von Schülerinnen und Schülern, längere Auslandserfahrungen mit Schulbesuch und Unterbringung in Gastfamilien unter einen Hut zu bringen. Hier sind unterschiedliche Zeitmodule mit vorwiegend Englisch-, Spanisch- und Französischsprechenden Ländern möglich, aber immer auch wieder das Portigiesisch sprechende Brasilien. In diesem Schuljahr sind es Harrieth Natalia Valero Rasero aus Kanada, die rund drei Monate bei ihrer Partnerschülerin Johanna Pfeiffer aus der Jahrgangsstufe EF [...]

GAG wird Vollmitglied in MINT-Exzellenz-Netzwerk

Am 02. November wurde das GAG auf der MINT-EC-Schulleitertagung 2018 in Hamburg offiziell als Vollmitglied in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC – die höchste Auszeichnung von Schulen dieses Netzwerk - aufgenommen. Schulleiterin Evelyn Futterknecht und MINT-Koordinator Stefan Mentzendorff nahmen dort die Mitgliedsurkunde von Ties Rabe, Hamburger Bildungssenator und Präsidiumsmitglied der Kultusministerkonferenz (KMK), und Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender, MINT-EC entgegen. Evelyn Futterknecht freut sich sehr über diese Auszeichnung des ausdifferenzierten MINT-Profils des GAG. Gerade in der heutigen Zeit, in der der Kompetenzerwerb in den [...]

Kennenlernveranstaltungen am GAG

Einen Einblick in das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) können Mädchen und Jungen bekommen, die im Tecklenburger Land aktuell die vierte Klasse besuchen. Die UNESCO-Schule lädt zu verschiedenen Kennenlernveranstaltungen ein. Los geht es mit der "Langen Nacht am GAG". Am Freitag, 16. November, können Grundschulkinder von 19 Uhr bis 22 Uhr das GAG sowie einige Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler kennenlernen. Besondere an gymnasiale Schulfächer angebundene Stationen gestatten einen abwechslungsreichen ersten Kontakt mit der Schule am Hofbauers Kamp. Wie funktioniert die Schwimmblase bei Fischen [...]

„Bonjour à Chalonnes!“ – 43. Austausch mit der Loirestadt

Die Schulpartnerschaft des Graf-Adolf-Gymnasiums mit dem Collège Saint Exupéry in Chalonnes-sur-Loire besteht schon seit 1976. Zum 43. Mal verbrachten daher auch in diesem Jahr wieder 28 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen  7 bis 9 des Graf-Adolf-Gymnasiums die zwei Wochen vor den Herbstferien in der Loirestadt. Das Flair Chalonnes, das zugleich Partnerstadt Tecklenburgs ist, und der gastliche Rahmen, den das Collége organisiert, bietet viel Raum zum Kennenlernen des Schul- und Privatlebens der französischen Partner (corres). Geleitet wurde das Programm von Französischlehrerin [...]

Welterbefahrt des Jahrgangs 8 nach Trier

Traditionell veranstaltet das Graf-Adolf-Gymnasium für die Jahrgangsstufe 8 im Herbst eine dreitägige„Welterbe-Fahrt“ nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, die auf Grund ihrer langen Geschichte bauliche Zeugnisse von der Römerzeit, über das Mittelalter und die Frühe Neuzeit, bis hin zu geschichtsträchtigen Orten der Moderne bereithält. ES ist eine dreitägige Exkursion mit einem gewissen „Rom-Latein-Touch“ für Latein- und Spanischlernende und all diejenigen Französisch-Lernenden, die nicht an der Fahrt nach Chalonnes-surLoire teilnehmen. Vom 8. bis 11. Oktober, unmittelbar vor den Herbstferien erkundeten daher [...]

Berlin ist immer eine Reise wert — Q2 in der Hauptstadt

Die Studienfahrt nach Berlin war kurz vor den Herbstferien wieder das traditionelle Highlight vor heißen Phase des Abiturjahrgangs. 97 Schülerinnen und Schüler waren es in diesem Herbst, die vom 8. Bis 12. Oktober, begleitet von ihren Jahrgangsstufenleitern und vier weiteren Lehrkräften ihrer Leistungskurse, die Hauptstadt besuchten. Dass Berlin immer eine Reise wert ist, wurde allen bewusst, angesichts des interessanten Programms, das historische und kulturelle Anreize setzte, Möglichkeiten der Leistungskurse zur Vertiefung oder Akzentuierung bereithielt und freie Zeitgestaltung ermöglichte. Und [...]

Daniela drei Monate in Down Under

Ich verbrachte drei Monate in Australien, in einem Vorort von Sydney. Drei Monate Strand, neue Freundinnen und Freunde, eine tolle Gastfamilie und viele neue Eindrücke. Zuerst hatte ich recht großen Respekt vor dem Flug, da ich normalerweise höchstens vier Stunden oder weniger geflogen bin. Da war so ein 23-Stunden-Flug schon nochmal etwas anderes. Am 11. Juli brachten mich meine Eltern zum Flughafen in Greven und wir verabschiedeten uns für drei Monate. Dies war der erste Flieger, in dem ich alleine [...]

Herbstsportfest für den Jahrgang 5

„Auf die Plätze – fertig – Spaß!“ – So lautete am letzten Schultag vor den Herbstferien das Motto für die Jahrgangsstufe 5 des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG). Beim Hallensportfest konnten sich die Kinder austoben und sie erlebten einen abwechslungsreichen Sporttag, den Lehrer Michael Spratte gemeinsam mit Sportkolleginnen und -kollegen und den neun Klassenpatinnen und -paten aus dem neunten Jahrgang organisiert hatte. Nach einem Aufwärmprogramm durch die Patenschülerinnen und -schüler stand im ersten Block eine Biathlon-Staffel auf dem Programm. Dabei waren die Teilnehmerinnen [...]

Neuer Schülersprecher Fritz Fehlert und sein Team

In jedem Jahr am Beginn des Schuljahrs gibt es an jeder deutschen Schule die spannende Frage: Wer wird Schülersprecher oder Schülersprecherin? Es ist ein Amt, das die gewählte Person dazu verpflichtet, die Interessen der gesamten Schülerschaft in die Schulkonferenz einzubringen – aber auch neue Impulse zu setzen und Projekte anzuregen. Das Wahlergebnis erbrachte einem Mehrheitsentscheid – so dass die Gruppe davon ausgehen kann, das Vertrauen unserer Schülerinnen und Schüler zu haben. Fritz Fehlert aus der Q1 ist daher seit Freitag, den [...]