Author - se

Drei GAG-„Urgesteine“ in den Ruhestand verabschiedet

"Wir sind dann mal weg" -- Nicht auf den Jakobsweg begeben sie sich und auch nicht einfach nur in die Sommerferien - die lapidare Ankündigung dreier „Urgesteine“ im Lehrerzimmer des Graf-Adolf-Gymnasiums zeigt an, dass sie mit Ablauf dieses Schuljahrs in Ruhestand gehen. Leidenschaftlich und charakterstark sind Agnes Jansen-Netter, Margarete Schäfer und Hermann Rehmann mit ihrer Rolle als Pädagogen und Fachlehrer umgegangen; Agnes Jansen-Netter seit 1981 mit ihren Fächern Deutsch und Sozialwissenschaften, Margarete Schäfer seit dem Schuljahr 1993 in Deutsch, [...]

Challenge accepted: Englischtalente ausgezeichnet

Das GAG nahm wieder sehr erfolgreich an dem bundesweit jährlich durchgeführten Englischwettbewerb The Big Challenge  teil. Es ist ein Motivationswettbewerb, in dem Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Jahrgangsstufen aller Schulformen ihre Englischkenntnisse auf spielerische Weise unter Beweis stellen und parallel auch verbessern können. Über 80 Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe  I des Tecklenburger Gymnasiums nahmen die Herausforderung an, betreut durch Englischlehrerin Nicole Hoge. Fünf von ihnen erreichten im Bundesvergleich hervorragende Ergebnisse und erhielten im Juni dafür ihre [...]

Im Juni kam die SAMMS nach Ibbenbüren

Am 28. und 29. Juni waren die Mathe-Besten aus den 6ten Klassen des GAG am Goethe-Gymnasium. Dort war SAMMS (Schülerakademie Mathematik Münster), und sie konnten mit matheinteressierten Kindern aus anderen Schulen der Umgebung mathematische Probleme erforschen. Begleitet wurde die Gruppe von Frau Akamp und Frau Miegel, die auch einen der Workshops leiteten. Die Schülerinnen und Schüler des GAG nahmen an den Workshops zu  Mustern und Pflasterungen (Escher) und zu Fermi-Fragen zur Fußball-WM (z.B. "Wie viele LKW bräuchte man, um [...]

Eine Reise nach Kolumbien

Un viaje a Colombia -- eine Reise nach Kolumbien machten einige Spanischkurse der Jahrgangsstufen 6 und 10. Zwar lösten sie kein echtes Ticket für eine Tour in das südamerikanische Land, doch der Gastschüler Ivan, der seit April die GAG-Klasse 9b besucht und Anfang Juli abreist, nahm sie mit einer sehenswerten Präsentation mit in seine Heimat, wo er in der Stadt Barranquilla lebt. Ivan (im Foto stehend in der Mitte) stellte humorvoll seine Familie, seine Hobbys und seine Schule, das Colegio [...]

Malalas magischer Stift

"Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern." Dieses Zitat stammt von Malala Yousafzai, der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten. Im Rahmen der Lions-Quest-Stunden für soziales Lernen beschäftigte die Klasse 5a sich mit der jungen Frauenrechtlerin aus Pakistan. Malala (Jahrgang 1997) begann mit elf Jahren sich für die Rechte von Frauen und Kindern einzusetzen. Sie  ist heute eine internationale Ikone für das Recht auf Bildung. In ihrer Heimat Pakistan wurde sie daraufhin angeschossen. Darüber informierte die Klasse sich [...]

Gnadenlos gut: „Hexenjagd“ feiert Premiere

Arthur Miller brachte sein Drama „Hexenjagd“ im Jahr 1953 auf die Bühne, und seither gilt es als eine klassische Parabel für moderne Formen der Jagd auf Menschen, die soziale oder religiöse Normen in Frage stellen. Das Stück ist in diesem Schuljahr am Graf-Adolf-Gymnasium in bestechender Form vom Literaturkurs der Q1 der stellvertretenden Schulleiterin Kerstin Plikat-Schlingmann einstudiert worden. Die Premiere am Donnerstagabend begeisterte das Publikum so stark, dass es stehende Ovationen und leidenschaftliche Bravo-Rufe gab. Nicht nur die hervorragenden schauspielerischen Leistungen [...]

Kleider, Täschchen und Kuscheltiere selbstgemacht

Grundfertigkeiten des Nähens, Strickens und Häkelns können Schülerinnen und Schüler seit zwei Jahren in der Näh-AG am GAG erlangen. Inspiriert durch ihre eigene Begeisterung  für Handarbeiten, bietet Bianca Kunze am Tecklenburger Gymnasium ihre Arbeitsgemeinschaft an, die vor allem von Mädchen (aber zeitweise auch von Jungen) der Jahrgangsstufen 5 bis 7 begeistert jeweils am Mittwochnachmittag besucht wird. Der Spaß daran, ein Kleid, ein Handytäschchen oder ein Stofftier – vom Einhorn bis zur Riesenschlange – selber zu planen und herzustellen, steht für [...]

Kennenlernnachmittag der neuen Jahrgangsstufe 5

71 Mädchen und Jungen, die die kommende Jahrgangsstufe 5 besuchen werden, 14 Kilo Bananen, zwölf Liter Wasser und Apfelschorle sowie neun Klassenpatinnen und -paten waren einige der Zutaten für einen kurzweiligen Kennenlernnachmittag rund zwei Wochen vor den Sommerferien. Die kommenden Klassenleitungen des fünften Jahrgangs im Schuljahr 2018/19 und ihre Stellvertretungen, Christine Dormann und Florian Dieck (5a), Inga Diener-Friesen und Matthias Reineke (5b) sowie Birgit Füchtmeyer und René Gizinski (5c), begrüßten mit Erprobungsstufenleiter Björn Igelbrink die Kinder herzlich in der Schulmensa. Hier lernten [...]

Workshop: Umgangsformen für Bewerbungen

Nicht verstaubte Benimmregeln, sondern angemessene Umgangsformen erlebten 22 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 am Graf-Adolf-Gymnasium praktisch und hautnah in einem dreistündigen Bewerbungstraining in der vorletzten Woche. Wie stelle ich mich höflich und korrekt vor, wie begrüße ich meine zukünftigen Vorgesetzten in Praktikum oder späterem Berufsleben und wie nutze ich meine Körpersprache geschickt, um einen oftmals entscheidenden guten ersten Eindruck zu erzielen? Solche Themen behandelten die beiden Referentinnen Ricarda von Diepenbroick und Edith Plegge, getreu ihrem Firmennamen „Stilgenau“ sehr praxisnah, anschaulich [...]

Rin inne Kartoffeln: Vorfreude auf UNESCO-Projekttage

Ursprünglich aus Südamerika stammend, werden heute jährlich weltweit fast 400 Millionen Tonnen Kartoffeln geerntet und zu wichtigen Nahrungs- und Futtermitteln sowie Industrierohstoffen verarbeitet. Seit Beginn des Sommerhalbjahrs läuft das „Projekt Schulgarten“ am Graf-Adolf-Gymnasium, zunächst einmal mit dem Ziel, leckere Frühkartoffeln zu ernten. Nachdem im letzten Schuljahr Schülerinnen und Schüler Interesse am Gärtnern deutlich machten, ist eine Wiese oberhalb der Turnhalle umgegraben und zum Kartoffelacker gemacht worden. In den Fächern Erdkund-SoWi und Biologie, betreut von den Fachlehrern Wolfgang Finkmann und Heinz-Nanno [...]