TECKdigital stellt ersten Auftrag fertig

Die Schülerfirma “TECKdigital” des Graf-Adolf-Gymnasiums arbeitet seit Anfang letzten Jahres an zwei großen Projekten. Zum einen werden die TECKboards (digitale Informationsbretter, die WN berichtete bereits darüber) weiterentwickelt und zum anderen wird eine Auftragsarbeit für einen führenden Hersteller von Duschkabinen und Badarmaturen durchgeführt. Große Materiallager haben immer wieder das Problem, dass Lageristen beim Zusammenstellen von Bestellungen unbeabsichtigt Teile vergessen können oder versehentlich falsche Artikel kommissionieren. Dieses Problem tritt verstärkt auf, wenn sich die Artikel oder deren Verpackungen sehr ähnlich sehen...

GAG-Roboter galaktisch gut!

galaktisch gut – robot game – so lautet das Motto des NRW-Roboterwettbewerbs für Schulen in diesem Schuljahr, bei dessen Kreisrunde auch das GAG wieder einmal mit einem zehnköpfigen Team dabei war. Betreut von Mathematiklehrer Florian Dieck ist unsere Roboter-AG noch im Aufbau begriffen mit sehr motivierten roboteraffinen Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 6 und 7. Sie erreichten im Kreiswettbewerb, der am 24. Januar 2020 am Gymnasium Johanneum in der Loburg in Ostbevern stattfand, immerhin schon den 7....

Erfolge bei Kreisrunde der Mathematik-Olympiade

Auch in diesem Jahr waren Schülerinnen und Schüler des Graf-Adolf-Gymnasium wieder erfolgreich bei der Kreisrunde der Mathematikolympiade in Rheine. Gleich viermal brachten sie den 2. Preis (Lena Busiek, Jgst. 5; Quinn Schruff, Jgst. 6; Rosa Spierenburg, Jgst. 6; Timo Peters, Jgst. EF) und sogar neunmal einen 3. Preis mit nach Tecklenburg. Einen 3. Preis errangen Miron Jäger (Jgst. 5), Leni Mildschlag (Jgst. 5), Roman Nelde (Jgst. 6), Jakob Timmerbrink (Jgst. 6), Samuel Stroot (Jgst. 7), Johannes Walter (Jgst. 7),...

MINTernational am GAG

Der MINT-Schwerpunkt am Graf-Adolf-Gymnasium hat in der Oberstufe durch die Kooperation mit dem niederländischen Northgo College in Noordwijk auch eine bilinguale Komponente. Die Kommunikation im MINT-Exzellenz-Bereich beider Schulen läuft englischsprachig und auch die Zusammenarbeit des Lehrkräfteteams beider Schulen mit Chemielehrer Christian Pieper, Biologielehrer Matthias Reineke sowie Marieke van der Klugt und Henk Bezemer, die außerdem das spezifisch niederländische Schulfach Technasium unterrichten. Das Projekt verfolgt die Idee, Schülererkenntnisse der MINT-Teildisziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik innerhalb einer Forschungswoche für interessierte...

GAG-Schülerinnen gewinnen NRW-Technik-Wettbewerb

Beim bundesweiten Wettbewerb der deutschen Ingenieurkammern haben drei Schülerinnen aus der MINT-Klasse 7d des Graf-Adolf-Gymnasiums die NRW-Vorausscheidung gewonnen. Die Aufgabe mit dem attraktiven Titel „Achterbahn – schwungvoll konstruiert“ löste das Team Ajdanek Biro, Emily Milokai und Mia Mählmann mit der Schaffung eines Modells, das von der NRW-Jury in der Endausscheidung am 7. Mai im Movie Park Bottrop den ersten Preis erhielt. Im MINT-Zweig am Tecklenburger Graf-Adolf-Gymnasium erhalten Schülerinnen und Schüler mit mathematisch-naturwissenschaftlichen Neigungen in den Jahrgangsstufen 7 bis 9 verstärkten...

MINTernational in Noordwijk unterwegs

Für fünf Tage fuhren wir acht Schüler*innen aus der EF, der Q1 und der Q2 mit Herrn Reineke und Frau Futterknecht zum Northgo College in Noordwijk, um dort an einem MINT-Projekt teilzunehmen. Die einzige Information darüber, worum es gehen sollte, im Vorfeld lautete: "Ein Investor stellt euch ein Problem vor, das ihr lösen sollt." Dementsprechend neugierig bestiegen wir gemeinsam den Bus in Richtung Niederlande. Da wir über eine Stunde früher als erwartet ankamen, machten wir noch einen kurzen Ausflug zum...

Matheexpert*innen erfolgreich bei Kreisentscheid

In diesem Schuljahr nahmen 21 Schülerinnen und Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums wieder erfolgreich an der Kreisrunde der in jedem Schuljahr ausgetragenen Mathematikolympiade teil. Die Ergebnisse der Klausuren, die am 17. November in Rheine geschrieben wurden, erreichten jetzt die Schulen. Schon auf der Kreisebene besitzt der Wettbewerb für alle Jahrgänge einen hohen Schweregrad der Aufgaben, so dass es schwierig ist, überhaupt eine Platzierung zu erlangen. GAG-Schulleiterin Evelyn Futterknecht betonte daher bei der Übergabe der Urkunden ihre Begeisterung darüber, dass so viele Kandidatinnen...

GAG wird Vollmitglied in MINT-Exzellenz-Netzwerk

Am 02. November wurde das GAG auf der MINT-EC-Schulleitertagung 2018 in Hamburg offiziell als Vollmitglied in das nationale Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC – die höchste Auszeichnung von Schulen dieses Netzwerk - aufgenommen. Schulleiterin Evelyn Futterknecht und MINT-Koordinator Stefan Mentzendorff nahmen dort die Mitgliedsurkunde von Ties Rabe, Hamburger Bildungssenator und Präsidiumsmitglied der Kultusministerkonferenz (KMK), und Wolfgang Gollub, Vorstandsvorsitzender, MINT-EC entgegen. Evelyn Futterknecht freut sich sehr über diese Auszeichnung des ausdifferenzierten MINT-Profils des GAG. Gerade in der heutigen Zeit, in der der Kompetenzerwerb in den...

Im Juni kam die SAMMS nach Ibbenbüren

Am 28. und 29. Juni waren die Mathe-Besten aus den 6ten Klassen des GAG am Goethe-Gymnasium. Dort war SAMMS (Schülerakademie Mathematik Münster), und sie konnten mit matheinteressierten Kindern aus anderen Schulen der Umgebung mathematische Probleme erforschen. Begleitet wurde die Gruppe von Frau Akamp und Frau Miegel, die auch einen der Workshops leiteten. Die Schülerinnen und Schüler des GAG nahmen an den Workshops zu  Mustern und Pflasterungen (Escher) und zu Fermi-Fragen zur Fußball-WM (z.B. "Wie viele LKW bräuchte man, um...

Mathe-Olympioniken am GAG

42 Schülerinnen und Schüler des GAG nahmen am 18. Dezember an den Klausuren der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade 2017/18 im Dionysianum in Rheine teil. Aus der Jahrgangsstufe 5 erhält Tillmann Rohlfing einen zweiten Preis. Mit seiner Punktzahl hat er nur knapp einen ersten Preis verpasst und ist damit der Drittbeste von 87 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern seiner Jahrgangsstufe in der Kreisrunde. Weitere zweite Preise gehen an Jannes Walter und Samuel Stroot, die damit auf Kreisebene mit ihren Punktzahlen auf dem 6. und 7....