Author - lib

Erstaunlich viele Bestleistungen

„Heute sind Sie die Hauptdarsteller auf der Bühne.“ Bürgermeister Stefan Streit bereitete es sichtlich Freude, am Freitagnachmittag ein Grußwort zu richten an die Abiturientia des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG). Sie habe gleich zwei Herausforderungen gemeistert: die Corona-Krise und das Abitur. Diesen Sturm hätten sie mit Bravour überstanden. Er wünschte den jungen Leuten, dass sie stets auf ihr Bauchgefühl hören und ihrem gesunden Menschenverstand vertrauen. Wie erfolgreich die Abiturienten in dieser schweren zeit waren, verdeutlichte Schulleiterin Evelyn Futterknecht: Die Durchschnittsnote lag bei 2,075. „Es gab...

Was können wir gemeinsam weltweit gegen Hunger und Leid zu Corona-Zeiten tun, Herr Minister Dr. Müller?

Diese und andere wichtige Fragen stellten Schülerinnen und Schüler eines Kurses Sozialwissenschaften der Einführungsphase des Graf-Adolf-Gymnasiums gemeinsam mit ihrer Lehrerin Evelyn Futterknecht Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller. Dabei interessierte sie alle ganz besonders, wie sich die Pandemie auf Versorgungsstrukturen in Ländern auswirke, die ohnehin unter Hunger und Armut litten. Mit dem Ziel, weitere Erkenntnisse zu gewinnen, um selbst einen kleinen Beitrag leisten zu können, das Leid zu mindern, hatten sie zuvor im Unterricht den Human Development Index (HDI), verschiedene Armutsbegriffe sowie...

Schüleraustausch neu interpretiert – Anja Karliczek verabschiedet Stipendiatin

Sophia Müller-Bromley – nicht vor einem kanadischen Blockhaus sondern vor der neuen Blockhütte des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg. Sophia Müller-Bromley, fünfzehnjährige Schülerin des Graf-Adolf-Gymnasiums, hat im Schuljahr 2020/21 die engen Grenzen der weltweiten Covid-19-Pandemie in Richtung Kanada überwunden. Nach einem kurzen Zwischenstopp in ihrem Elternhaus und am GAG in Tecklenburg wird sie das nächste Schuljahr in den USA verbringen. Ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) des Deutschen Bundestags führt sie erneut nach Nordamerika – und diesmal in einen ihr bisher noch unbekannten...

Pflastersteine zu Wandersteinen

Im Rahmen der diesjährigen UNESCO-Projekttage von Montag bis Mittwoch der letzten Schulwoche vor den Sommerferien (28. – 30. Juni 2021) hatten die Lehrer:innen Stefanie Akamp und Jana Sablitzky eine ganz besondere Idee: Schüler:innen des Mathematik-Leistungskurses der Q1 arbeiteten gemeinsam mit der Klasse 5c an ihrem Projekt „Wandersteine“. Zunächst wurden die quadratischen „Rohlinge“ verteilt und anschließend sehr individuell gestaltet. Auf Wanderwegen oder auch an anderen Plätzen werden sie bewusst an ausgewählte Stellen platziert und könnenvon vorbeikommenden Wander:innen entweder nur angeschaut...

Zonta-Preis für GAG-Abiturientin Antonia Brinkmann

Antonia Brinkmann, die in diesem Jahr sehr erfolgreich ihre Abiturprüfung am Graf-Adolf-Gymnasium abgelegt hat, engagiert sich dort seit der der fünften Klasse im sozialen Miteinander und in den letzten Jahren auch für geflüchtete Menschen und den Klimaschutz. Ihr Abitur hat sie mit der Note 1,1 absolviert, und sie absolviert gerade ein Praktikum in der Tecklenburger Flüchtlingshilfe. Mit der Auszeichnung des Zonta Clubs bringt damit das Symbol dieser Organisation zur Förderung junger sozial engagierter Frauen zum dritten Mal ans GAG. Sie...

GAG-Projekt im Garten von Haus Hülshoff

Die Arbeit an George Orwells Roman „Animal Farm“ brachte GAG-Englischlehrerin Dr. Monika Höhl bei einem Kaffetrinken im Garten von Haus Hülshoff darauf, einen Picknick-Workshop mit ihrem Leistungskurs zu organisieren unter der Fragestellung, ob und wie Tiere heute in vertretbarer Weise gehalten werden können. Gewerbliche Tierhaltung, Bodenbewirtschaftung, Handwerk und Kleingewerbe, wie sie auf dem weitläufigen Hofgelände betrieben werden, wollte sie gemeinsam mit ihrem Kurs erkunden. Orwell wollte mit seinem Roman zwar eher das Scheitern der kommunistischen Utopie Karl Marx‘ in...

Sommerliche Kammermusik am Matthias-Claudius Haus

Die im Juni stark sinkenden Corona-Zahlen waren verheißend und machten es möglich, dass die GAG-Kammermusik-AG kurzfristig einen schon länger geplanten Auftritt im Hof des Matthias-Claudius-Hauses in Tecklenburg realisieren konnte. Am Donnerstag (17. Juni 2021) fand vor den Fenstern des MCH ein kleines Konzert statt, das sowohl das Publikum begeisterte als auch die Musizierenden glücklich machte. Unter der Leitung und Klavierbegleitung von Musiklehrerin Ulrike Lausberg präsentierten Salomé Breustedt, Vanessa Igbedion und Gesa Hinrichsmeyer mit ihren Violinen klassische Musik und begleiteten Sara...

Kennenlernnachmittag der neuen Jahrgangsstufe 5

64 Mädchen und Jungen, die die kommende Jahrgangsstufe 5 besuchen werden, Bananen, süße Riegel, Wasser und Apfel- schorle sowie neun Klassenpatinnen und -paten waren einige der Zutaten für einen kurzweiligen Kennenlernnachmittag einige Tage vor den Sommerferien. Die kommenden Klassenleitungen des fünften Jahrgangs im Schuljahr 2021/22 in Form von Thomas Potthoff (5c) sowie dem Erprobungsstufenteam Wibke Schmitzdorff (5b) und Björn Igelbrink (5a) begrüßten die Kinder herzlich auf dem Oberstufenschulhof. Hier lernten die Mädchen und Jungen ihre Klassenpatinnen und -paten kennen,...

Wieder formidable DELF-Ergebnisse für das GAG

Wieder waren vier Schülerinnen des Graf-Adolf-Gymnasiums erfolgreich im DELF-Test–  mit Ergebnissen, die in Frankreich „formidable“ genannt würden. Das diplôme d'études en langue française bescheinigt Kenntnisse auf den anspruchsvollen Niveaus des europäischen Referenzrahmens und stellt für Französischlernende eine begehrte Leistungsmessung und Zertifizierung bereit: Das GAG bereitet auf die Bausteine des Testverfahrens nun bereits seit 2003 in einer DELF-Arbeitsgemeinschaft vor. Begleitet von Französischlehrer Sebastian Salk und ergänzend zum Französischunterricht der Jahrgangsstufen 9 bis 12 sind es in diesem Jahr die vier frankophilen...