Im Juni kam die SAMMS nach Ibbenbüren

Im Juni kam die SAMMS nach Ibbenbüren

Am 28. und 29. Juni waren die Mathe-Besten aus den 6ten Klassen des GAG am Goethe-Gymnasium. Dort war SAMMS (Schülerakademie Mathematik Münster), und sie konnten mit matheinteressierten Kindern aus anderen Schulen der Umgebung mathematische Probleme erforschen. Begleitet wurde die Gruppe von Frau Akamp und Frau Miegel, die auch einen der Workshops leiteten. Die Schülerinnen und Schüler des GAG nahmen an den Workshops zu  Mustern und Pflasterungen (Escher) und zu Fermi-Fragen zur Fußball-WM (z.B. „Wie viele LKW bräuchte man, um alle 1-Cent-Münzen zu transportieren, die dem Betrag entsprechen, die der DFB mit dem Verkauf von Trikots verdient hat?“)  teil.
(Mg)