Mensa-Angebot

Mensa-Angebot

Die Mensa des GAG – ein zeitgemäßes und bedarfsgerechtes Schulbistro

Unsere Mensa wird auf der Grundlage eines Pachtvertrages mit dem Schulträger von der Fa. K. Rudolph GmbH (Industriestr. 27, 49492 Westerkappeln) betrieben. Neben Pausensnacks aller Art, Salaten, Backwaren und Getränken werden mittags Tiefkühlmenüs (Lieferant Apetito) angeboten, die vor Ort fertig gegart und damit frisch serviert werden.

Zwei Mitarbeiterinnen stehen während der Öffnungszeiten zur Verfügung, um die Schülerinnen und Schüler nach besten Kräften zu verköstigen. Sie sorgen für ein breites, abwechslungsreiches Angebot, das sich nach den Wünschen der unterschiedlichen Altersgruppen und Geschmäcker richtet. Bei der Qualität werden keine Kompromisse gemacht, die Mensa wird regelmäßig von der Lebensmittelaufsicht geprüft.

Die Mensa ist täglich von 8:00 bis 14:15 Uhr geöffnet. Um den Ablauf in der 2. großen Pause (11:45 – 12:00 Uhr) und in der Mittagspause (13.30 – 14.15 Uhr) reibungsloser zu gestalten und sicher zu stellen, dass alle Essenswünsche erfüllt werden können, haben die Schulleitung und der Betreiber der Cafeteria folgendes vereinbart:

  1. Die in der Mensa per Aushang angebotenen warmen Speisen (neue bzw. wechselnde Angebote) können an dem jeweiligen Tag in der Zeit ab 08.00 Uhr bis zum Ende der 1. großen Pause um 10.10 Uhr vorbestellt werden, möglichst vor der 1. Stunde (8:00 – 8:20 Uhr).
  2. Für jede Speise wird ein BON mit Tagesdatum und Menüauswahl ausgehändigt, der gleich bei der Bestellung bezahlt werden muss.
  3. Der BON ist nur für den betreffenden Tag gültig.
  4. Eine Rückgabe mit Ersatz des gezahlten Geldbetrages ist nur am jeweiligen Tag bis 11.00 Uhr möglich.
  5. Das vorbestellte warme Essen ist gegen Vorlage des BONS von 11:45 bis 12:00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 14.00 Uhr abzuholen. Sollte die erhaltene Speise einmal nicht mehr heiß genug sein, weil der Abnehmer sich verspätet, so kann sie über die Mikrowelle nochmals erhitzt werden.

Selbstverständlich geht der gesamte Verkauf wie gewohnt weiter, warme und kalte Speisen können auch ohne Bon direkt gekauft werden (soweit der Vorrat reicht). Informationen über das Angebot im Menüplan oder direkt vor Ort – herzlich willkommen!