Gäste aus Spanien am GAG

Gäste aus Spanien am GAG

Eine Gruppe der Academia de Idiomas Babel aus Saldaña in Spanien besuchte das GAG und war bei Gastfamilien im Tecklenburger Land von Schülerinnen und Schülern aus der Q1 und Q2 untergebracht. Die Leiterin der Sprachschule in der spanischen Region Palencia, María Cófreces Rodríguez, begleitete die fünfköpfige Gruppe mit ihrer Tochter Elena. 
Diego, Lara, Laura, Neila und Rut konnten so vor Ort ihre Deutschkenntnisse vertiefen, während Emma, Frauke, Jessica, Julian und Vanessa ihre Spanischkenntnisse ausbauten. Die Gäste bereicherten als Muttersprachler*innen den Spanischunterricht in Kursen der Jahrgangsstufen 7, 11 und 12 von Referendar Hendrik Graalmann und den Lehrkräften Ellen Ortmann und Lukas Wortberg. María Cófreces Rodríguez lehrt in ihrer Sprachschule unter anderem Englisch und wirkte so in in den Klassen 5a und 6b vom Schüleraustauschkoordinator Björn Igelbrink mit.
„Das war ein sehr schöner Tag heute!“, beschrieb Miriam Carro Oubiña, GAG-Referendarin für Spanisch, den mit GAG-Spanischlehrerin Ellen Ortmann organisierten Tagesausflug nach Osnabrück mit allen an diesem Austausch Beteiligten. Miriam Carro Oubiña blickt zurück: „Nach der Führung auf Spanisch sind wir noch ein wenig durch die Altstadt gegangen und zur Kunsthalle.“ Sehr schön fanden alle das Mittagsbuffet im Rampendahl, der bekannten Osnabrücker Hausbrauerei.
Die Gäste erkundeten mit ihren Gastfamilien noch selbst das Tecklenburger Land, ehe es über den Flughafen Weeze mit dem Flieger zurück nach Santander ging. Von dort fuhr die Gruppe zu ihrem Heimatort im Nordwesten Spaniens zwischen den am Jakobsweg liegenden Städten Burgos und León. Dort, in der autonomen spanischen Region Kastilien-León, beginnt nun nach den spanischen Sommerferien für die Gäste wieder der Schulbetrieb am Instituto de Educación Secundaria Condes de Saldaña. Auf dieser Sekundarschule streben die Jugendlichen das „bachillerato“ an, was dem deutschen Abitur entspricht. 
Der Kontakt mit dem GAG entstand über den Schüler Alfonso Rudolph, der die UNESCO-Projektschule im Jahr 2011 mit dem Abitur abgeschlossen hatte und die Verbindungen in die Heimat seiner Mutter hergestellt hatte. Bereits 2012 waren mit Sara Moran und Raquel Peréz zwei spanische Schülerinnen von der Academia de Idiomas Babel am GAG und verbrachten ihren Aufenthalt bei den Familien von Lea Hindersmann aus Lotte und Janine Weßling. 
Ein Klick hier führt direkt in die Sprachschule Academia de Idiomas Babel in Saldaña.
(Ig)