Hannes Büscher Preisträger bei „Jugend gestaltet“

Hannes Büscher Preisträger bei „Jugend gestaltet“

„Kind im Krieg“ heißt das Bild, für das Hannes Büscher, 14 Jahre, Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums Tecklenburg zum Preisträger des Wettbewerbs Jugend gestaltet 2017 gekürt wurde. Die Aquarellzeichnung, die einen Jungen in abgewetzten Kleidern vor einer brennenden Stadtlandschaft zeigt, entstand im Kunstunterricht bei Frau Lisa Volkamer im Rahmen der Vorbereitungen für die Ausstellung „Kinder Haben Recht.“, die derzeit im Kulturhaus in Tecklenburg zu sehen ist. Dort hängt das Bild als Reproduktion neben vielen anderen bewegenden Arbeiten von Schülerinnen und Schülern verschiedener Schulen und Kindergärten zum Thema Kinderechte und ist noch bis zum 25. Juni 2017 jeweils samstags und sonntags von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu bewundern.

(Fu)