Fürsprecher für Jüngere: Auszeichnung für Engagement

Fürsprecher für Jüngere: Auszeichnung für Engagement

Sie engagieren sich als Schulsprecherin und Gruppenleiterin, treten als Fürsprecherin für Jüngere ein und haben konkrete Vorstellungen über ihre berufliche Zukunft. Es handelt sich um die Preisträgerinnen, die vom Zonta Club Münster am Donnerstag (16. 3.) für ihr soziales Engagement im Zwei-Löwen-Klub geehrt wurden. Über den ersten Preis freute sich Klara-Sophie Gustenberg vom Graf-Adolf-Gymnasium aus Tecklenburg. „Für andere zu sprechen ist mir sehr wichtig“, begründete sie ihr Engagement. Den zweiten Preis erhielt Lena Trillsbeek vom Annette-Gymnasium. Lina Eggert vom Ratsgymnasium konnte den dritten Preis aus Krankheitsgründen nicht entgegennehmen.

Präsidentin Monika Geise begrüßte4 die 50 Gäste: Vereinsmitglieder (Zontians), Eltern, Lehrer, Schulleiterinnen und Gewinnerinnen. Angelika Plassmann (zuständig für den Preis Young Women in Public Affairs Award) begründete die Entscheidung für die Preisverleihung und moderierte den Abend. Mit eingeladen war die 15-jährige Tiana-Marie Rogge (ebenfalls vom Tecklenburger Gymnasium). Sie war für den Preis noch zu jung (16 – 19 Jahre sind Voraussetzung), doch in ihrer Bewerbung so überzeugend, dass sie ermutigt wurde, sich gleich noch einmal für das nächste Jahr zu bewerben. Vorjahrespreisträgerin Clara de Castillo (damals Marienschule Münster) berichtete vom vergangenen Jahr in Island. Sie wird zum Sommer ihr Medizinstudium in Münster beginnen. Sehr selbstbewusst und sicher traten alle Prämierten auf und hatten schon in ihrwen jungen Jahren Spannendes zu berichte.

350 Euro Preisgeld gibt es für den ersten Platz, die Zweit- und Drittprämierten erhalten Buchpreise. Außerdem profitieren die Gewinnerinnen von dem Netzwerk der Zontians.

Zonta International ist ein weltweiter Zusammenschluss berufstätiger Frauen, die sich ehrenamtlich dafür einsetzen, dass die Situation von politisch, wirtschaftlich und gesundheitlich eingeschränkten Frauen verbessert wird. Seit 2001 besteht dieser Club in Münster, seit 2005 werden jährlich Schülerinnen für besonderes soziales Engagement geehrt.

von Maria Conlan

(Übernahme mit freundlicher Genehmigung der WN, 18.03.2017)