Das GAG als „Zukunftsschule NRW“

Das GAG als „Zukunftsschule NRW“

Das Graf-Adolf-Gymnasium ist Referenzschule im Projekt „Zukunftsschulen NRW“ und als solche für das Netzwerk „Binnendifferenzierung und Übergangsgestaltung“ koordinierend zuständig. Dem Netzwerk gehören mehrere Schule an. Was dort bisher so passiert ist, ist nun in einem Interview nachzulesen. Es ist auf der Homepage der Zukunftsschulen NRW veröffentlicht. Der Artikel findet sich hier.
(Ig)