Praxiselemente

Anmeldung zu Praxiselementen hier.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Rahmen von „Kein Abschluss ohne Anschluss – KAoA“ wird ein neues, verbindliches Standardelement zur Studien- und Berufsorientierung am GAG umgesetzt:

Die Schulen ermöglichen durch eine systematische Studienorientierung, dass Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II mit dem Ziel der fachgebundenen bzw. allgemeinen Hochschulreife akademische berufliche Tätigkeiten sowie die dafür notwendigen bzw. möglichen Studienfächer sowie Fachrichtungen exemplarisch und praxisnah kennen lernen.

Hierzu nutzen sie (genderorientierte) Angebote der Hochschulen, die sie im Unterricht vor- und nachbereiten, und binden bei Bedarf zur vertiefenden Kompetenzfeststellung u.a. Self-Assessment-Test ein, damit die studieninteressierten Schülerinnen und Schüler Neigungen und Eignungen für Studienfelder überprüfen können.“

(http://www.berufsorientierung.nrw.de/standardelemente/praxisphasen/studienorientierung/index.html)

Die Bezirksregierung Münster schreibt hierzu Praxiselemente vor, die in Form eines Betriebs-, Auslands- oder Hochschulpraktikums, Schnuppertagen oder Workshopsstattfinden.

Hier sollen die Schülerinnen und Schüler weitere praktische Erfahrungen sammeln, Schlüsselqualifikationen weiterentwickeln, sowie Erfahrungen dokumentieren und reflektieren, um ihre Vorstellungen mit der Realität abzugleichen und ihre Studien- und Berufswahlentscheidung zu festigen. Anders als beim Betriebspraktikum müssen die Praxiselemente nicht bei einem einzigen Betrieb oder einer einzigen Hochschule durchgeführt werden. 

Alle Schülerinnen und Schüler der Q1 gestalten Ihr Programm für die Praxiselemente interessengeleitet und selbständig auf Grundlage des bisherigen Prozesses der Studien- und Berufswahlorientierung.

Die Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Terminkalender.

An diesen Tagen findet für die Q1 kein Unterricht statt. Die Teilnahme an den Praxiselementen ist verpflichtend. Eine Anmeldung ist erforderlich (Link siehe oben auf der Seite).