Aktuelles

Silky, Morph & Co.

"Here we go!" ist nicht nur der Name für die Auftakt-Unit im Englischbuch der Klasse 5, sondern das Motto für das neue Englisch-Lehrwerk, das am GAG zum Schuljahr 2015/16 in den Klassen 5 bis 7 eingeführt wurde: "English G access". Die vielen kommunikativen Aufgaben lockern den Englischunterricht auf. Es wird gesprochen und in Paaren oder Gruppen gearbeitet. Differenzierungsmöglichkeiten bieten etliche Zusatzmaterialien sowie die Sonderseiten im Buch namens "Early finisher" und "More help". "Partner pages", "Wordbank" und Plymouth als Ort des [...]

Projekt „Schreiben“ am Zukunftstag

Der "Boys' and Girls' Day" erfreut sich am GAG besonders in den Klassen 5 und 6 großer Beliebtheit. Regelmäßig sind an diesem Zukunftstag Ende April die Jahrgänge der Erprobungsstufe stark gelichtet. Die Kinder nutzen die Gelegenheit, um sich in der Berufswelt umzusehen. Die noch anwesenden Schülerinnen und Schüler werden an diesem Tag in einer "Kombiklasse" unterrichtet. Mit Stephanie Akamp hatten sie einen Projektkurs "Schreiben". Die Mädchen und Jungen nutzten die Gelegenheit, einige Artikel und Erfahrungsberichte abzufassen. Dabei erzählten Kinder [...]

Patrick Blömker berichtet aus Balsall Common

Ich war im Februar zweieinhalb Wochen lang in England, genauer gesagt in Balsall Common, einem 7000- Einwohner-Dorf zwischen Coventry und Birmingham. Dort war ich bei einer vierköpfigen Familie. Die Kinder Luke (15), Anna (11) und der Vater sprachen nur Englisch, die Mutter Susanne war aber deutsche Emigrantin, so konnte ich mich manchmal auch auf Deutsch unterhalten. Die Eltern waren beide berufstätig, als Biologe beim Stadtrat und im Außendienst für die Automobilindustrie. Kontakt hatten wir durch Freunde meiner Eltern zu der [...]

Bioenergiepark Saerbeck Ziel beim UNESCO-Projekttag 2016

Wie viel Kohlenstoffdioxid entsteht beim Abbrennen einer Kerze auf einem Geburtstagskuchen? Was ist bei der Trennung von Biomüll zu beachten? Wie hoch ist die Energiemenge, die eine verbrennende Walnuss liefert? - Antworten auf diese und viele weitere Fragen lieferte den Klassen 5b und 6b des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) Tecklenburg der UNESCO-Projekttag 2016. Mit Unterstützung der Stadtwerke Lengerich (SWL) informierten sich die Schülerinnen und Schüler im Bioenergiepark Saerbeck über Energie, Umweltschutz und die Nutzung von Ressourcen. "Das Wort regenerativ ist in aller [...]

Das GAG als „Zukunftsschule NRW“

Das Graf-Adolf-Gymnasium ist Referenzschule im Projekt "Zukunftsschulen NRW" und als solche für das Netzwerk "Binnendifferenzierung und Übergangsgestaltung" koordinierend zuständig. Dem Netzwerk gehören mehrere Schule an. Was dort bisher so passiert ist, ist nun in einem Interview nachzulesen. Es ist auf der Homepage der Zukunftsschulen NRW veröffentlicht. Der Artikel findet sich hier. (Ig)

Schüler informieren Ministerin

Jonas Brockmöller und Joshua Quägwer erklären der nordrhein-westfälischen Schulministerin Sylvia Löhrmann ihre Idee von einem Stadiondach. Die Politikerin schaute sich beim Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ in Gelsenkirchen beim Rundgang eine Dachkonstruktion der Schüler des Tecklenburger Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG) an und ließ sich alles genau erklären. Sie wurde von Diplomingenieur Georg Wiemann und Marcel Bürgel (GAG) begrüßt. Leider hat es für die Tecklenburger für die Reise nach Berlin zum Bundesentscheid nicht gereicht. Ein Team (Jan Wilhelm Prigge, Jan Bruchertseifer und Elias Heithecker) hat [...]

GAG & Collège Saint-Exupéry: 40. Geburtstag mit Freunden

Frédéric Marchand bringt es auf den Punkt: „Wir können hier viele Reden halten, aber der Austausch steht auf der Bühne.“ Es sind die Schüler, die der Schulleiter des Collège Saint-Exupéry meint. Sie stehen auf der Bühne und haben gerade zwei wunderschöne Lieder aus dem Musical „Les Misérables“ gesungen. Der Auftritt war einer der Höhepunkte der Matinee, mit der gestern Geburtstag gefeiert wurde. Seit 40 Jahren gibt es den Schüleraustausch zwischen dem Graf-Adolf-Gymnasium und dem Collège Saint-Exupery. Im Kulturhaus hatten sich [...]

Mit dem GAG nach Hamburg: 30 Schüler aus Chalonnes

Ein Sonderzug von Lengerich nach Hamburg brachte am Dienstag dieser Woche (8. März 2016) nicht nur die gesamte Schüler- und Lehrerschaft des Tecklenburger Graf-Adolf-Gymnasiums in die Hansestadt, sondern auch 30 französische Austauschschüler der Jahrgangsstufe 8, die in diesem Jahr das 40. Jubiläum des Austauschprogramms beider Schulen erleben. Deutschlehrer Georges Martignier, der das Programm in der Ecole Saint Exupéry in Chalonnes leitet, konnte seine Kontakte zu einem deutschen Studienfreund nutzen, um für seine Gruppe einen Besuch im Hamburger Rathaus zu arrangieren. [...]

Rotary Club organisiert Typisierung­ am GAG

Am Montag dieser /letzter Woche (14. 3. 2016) organisierte der Rotary Club (RC) am Graf-Adolf-Gymnasium eine Stammzellentypisierung zur Knochenmarkspende. Große Motivation zeigten die Oberstufenschüler, die das 17. Lebensjahr vollendet haben, ihre genetischen Merkmale für eventuelle Knochenmarkspenden für Leukämiekranke typisieren zu lassen. Das moderne Verfahren erfordert nur noch eine Speichelprobe, und jede einzelne Probe kann für Patienten lebensrettend sein. Britta Lewedag und Dr. Gerhard Stalljohann vom Rotary Club Tecklenburger Land moderierten die Informationsveranstaltung und erklärten vielen sehr interessierten Schüler/innen das Verfahren [...]

Katharina in Kanada – ein Erfahrungsbericht

„Kanada, das Land der Nationalparks, des Ahornsirups, der Biber und der Elche.“ Das waren meine Gedanken bevor ich fünf Monate des ersten Halbjahres der EF dort verbracht habe. Ich habe bei einer Gastfamilie gelebt und bin auf eine kanadische High School gegangen. In der kurzen Zeit habe ich so viel erlebt, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll zu erzählen. Der größte Teil meines Auslandshalbjahres war meine Gastfamilie. Bevor ich Ende August 2015 nach Kanada geflogen bin, hatte [...]