Author - redax

„Gib mir Fünf!“

"Schlag ein!" und "Guten Tag!" scheinen nicht nur diese Hände von Schülerinnen und Schülern aus dem derzeitigen 5. Jahrgang sagen zu wollen. Ein ganz herzliches Willkommen gilt den vielen, vielen Fingern, die im neuen Schuljahr 2016/17 in der Jahrgangsstufe 5 des Graf-Adolf-Gymnasiums starten. Wir freuen uns, 48 Mädchen und 63 Jungen bei uns begrüßen zu dürfen. Für die Kinder geht es bei uns nach den Sommerferien los. Am Mittwoch, 24. August 2016, heißt es: "Einfach klasse, dass Ihr da seid!"...

„Nun wült wi wär platt kürn!“

Sechs Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 7 beteiligten sich in diesem Schuljahr wieder an der Schulausscheidung des Plattdeutschen Lesewettbewerbs, der seit den 1960er Jahren in vielen Schulen Niedersachsens und NRWs durchgeführt und vom Sparkassenverband gefördert wird. Alle zwei Jahre stößt das „Plattdütsk Wettliäsen“  insbesondere bei denjenigen auf Begeisterung, in deren Familien das Plattdeutsche noch eine Rolle spielt. Urgroßeltern, Großeltern und Eltern sprechen und bewahren den traditionellen regionalen Dialekt und bringen ihn dadurch den Kindern nahe. Viele von ihnen...

Pistenglück und Entschleunigung in der Skifreizeit

Am Graf-Adolf-Gymnasium in Tecklenburg ist die Skifreizeit in der Jahrgangsstufe 9 immer wieder ein besonderes Highlight. Schon seit 27 Jahren wird die einwöchige Fahrt ins österreichische Hainzenberg mit pädagogischer und sportlicher Leidenschaft geplant, in diesem Jahr von einem 10-köpfigen Team unter der Leitung von Stefan Mentzendorff und Hermann Rehmann. Die Jugendherberge Gerlosstein im Zillertal, circa 1600 Meter hoch gelegen in einem Skigebiet, fernab von alpinem Massentourismus, war für die 108 Schülerinnen und Schüler und ihre Begleiter wieder das gemütliche Zuhause....

Nachrichten aus Hainzenberg

Hallo Leute, Die Zeit auf der Skifreizeit vergeht so unglaublich schnell. Nun ist schon der zweite Tag vorbei! Hier der Bericht über Sonntag. Am Morgen des zweiten Tages der erste Schock: Es hatte die ganze Nacht durch geschneit, aber der Nebel schien sich nicht zu legen. Also mussten wir beten und hoffen, dass wir überhaupt auf die Piste konnten, was dann letztendlich klappte. Die Lehrer hatten uns entsprechend unseres Könnens in Gruppen eingeteilt, und es ging mit dem Skimaterial auf die...

Probenfahrt zur Landesmusikakademie Heek

Mehr als 100 musikbegeisterte Schülerinnen und Schüler aus dem 5. bis 12. Jahrgang verbrachten in der Woche vor den Halbjahreszeugnissen äußerst erfolgreiche und intensive Probentage in der Landesmusikakademie Heek. Mit dabei waren die Mitglieder der Chorklasse und Bläserklassen, des Ensembles Brassda Basta, der Kammermusik- und Musical-AG, des kleinsten Blockflötenensembles der Welt, sowie des Vokalpraktischen Kurses. Den Ensembles wurden exzellent ausgestattete Probenräume und ein Konzertsaal der Landesmusikakademie zur Verfügung gestellt, um ungestört und in schöner Umgebung mit Feuereifer und viel Effektivität zu...

Gäste aus aller Welt am GAG

Wenn Jugendliche aus verschiedenen Erdteilen an einem Wochenende gemeinsam essen, miteinander tanzen und vieles über deren Länder erfahren, dann ist das gelebte UNESCO-Philosophie interkulturellen Lernens, auf die das GAG als UNESCO-Schule besonderen Wert legt. Zehn Schülerinnen und Schüler aus Namibia, Chile, Dänemark und der Türkei erleben in diesem Schuljahr ihre sehr individuell zugeschnittenen Gastaufenthalte bei ihren Partnerschülern des Graf-Adolf-Gymnasiums in Tecklenburg. Englisch- und Spanischlehrer Björn Igelbrink organisierte die Gastaufenthalte von Josephine Belen Aldridge Sanhueza (San Felipe), Johanne Balslev (Kopenhagen)...

Mitmachen und Staunen: Tag der offenen Tür am GAG

Am vergangenen Freitagnachmittag öffnete das Graf-Adolf-Gymnasium in Tecklenburg seine Türen mit großem Erfolg: Etwa 250 Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen und ihre Eltern wollten einen Eindruck vom Lernen am GAG gewinnen. Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen aus Haupt- und Realschulen konnten sich über die Gymnasiale Oberstufe informieren. Erprobungsstufenkoordinator Björn Igelbrink hatte gemeinsam mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium eine Entdeckungsreise durch das Schulgebäude und die Sporthallen vorbereitet. An Infoständen sorgten Lehrer und Schüler für Erläuterungen, Beratung und Wegweisung zu...

GAG-Delegation bei der FirstMUN in Ommen (NL)

Das Vechtdal College in Ommen, Overijssel rief und Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 des Graf-Adolf-Gymnasiums folgten dem Ruf, um an der diesjährigen FirstMUN-Konferenz dort teilzunehmen. Bei der FirstMUN handelt es sich um eine Simulation der Vereinten Nationen, die sich gezielt an Teilnehmer ohne Vorerfahrung richtet. Während der zwei Konferenztage mussten die Schülerinnen und Schüler die Positionen der ihnen jeweils zugewiesenen Länder vertreten, Kompromisse schließen und Resolutionen verabschieden -- all dies auf Englisch mit Teilnehmern aus den Niederlanden, der Schweiz, Schweden und auch vom Gymnasium in...

Frankreichaustausch 2015 – Ein Reisebericht von Laura Lippold (Klasse 8a)

Auf dem Frankreichaustausch hatten wir sehr viel Spaß! Soviel kann ich schon mal sagen. Als wir angekommen sind, wurden wir sehr herzlich von den französischen Familien aufgenommen.   Am ersten Tag stand der Besuch einer Erdbeerfabrik auf dem Programm und den Rest des Tages haben wir mit unseren Austauschschülern zusammen in Pornic am Strand an der Atlantikküste verbracht. Wir haben gepicknickt, manche haben einfach nur Fußball oder „Charlie Champion“ gespielt. Wir hatten viel Zeit, uns besser kennenzulernen.   Am nächsten Tag haben wir das Château...

Henrieke Seemanns Irland-Blog

"One year, one dream!" - Unter diesem Motto hat Henrieke Seemann, die Schülerin unserer Jahrgangsstufe EF ist, ihren Auslandsaufenthalt in Irland gestellt. Dort lebt sie im Norden der Irischen Republik, kurz vor der Grenze zu Nordirland, in dem Ort Monaghan. Obwohl sie ja eigentlich in die USA wollte. Henrieke schreibt: "Ich bin ja letztendlich in Irland gelandet und nicht in den USA, was ich aber gar nicht schlimm finde, da es hier super ist. Meine Gastfamilie ist super nett und...