Aktuelles vom GAG

Gäste aus Spanien am GAG

Eine Gruppe der Academia de Idiomas Babel aus Saldaña in Spanien besuchte das GAG und war bei Gastfamilien im Tecklenburger Land von Schülerinnen und Schülern aus der Q1 und Q2 untergebracht. Die Leiterin der Sprachschule in der spanischen Region Palencia, María Cófreces Rodríguez, begleitete die fünfköpfige Gruppe mit ihrer Tochter Elena.  Diego, Lara, Laura, Neila und Rut konnten so vor Ort ihre Deutschkenntnisse vertiefen, während Emma, Frauke, Jessica, Julian und Vanessa ihre Spanischkenntnisse ausbauten. Die Gäste bereicherten als Muttersprachler*innen den Spanischunterricht in [...]

Der Kennenlernwandertag der 5b und 5d

Bei sonnigem Wetter konnte die Klasse 5d des GAG auf ihrem Kennenlernwandertag schöne Ausblicke genießen und aufregende Klettertouren auf dem Hexenpfad in Tecklenburg unternehmen. Begleitet wurde die Klasse durch ihre sehr engagierten Pat*innen, die neben spannenden Informationen zu den Wanderstationen auch mit dem Spiel Contacto die Kinder begeistern konnten. Findige Schatzsucherinnen und Schatzsucher kamen zudem beim Geocaching voll auf ihre Kosten. Nach anstrengenden Kilometern vorbei an der Hexenküche und dem Rolandsgrab konnte die Klasse dann bei einem wohlverdienten Eis den Tag ausklingen lassen. Auch die 5b wurden [...]

GAG-Sommerkonzert: virtuose Soli und tolle Ensembles!

Traditionell beschloss das GAG das Schuljahr 2016/17 wieder mit einem Sommerkonzert, das den Zuhörern die Vielfalt des musikalischen Lebens der Tecklenburger UNESCO-Schule nahe brachte. Arrangiert von der Musikfachschaft, war es auch in diesem Jahr wieder eine tolle Bilanz musikalischen Könnens. Die Bühne der Aula wurde durch sommerliche Requisiten und interessante Lichteffekte zum Hintergrund für virtuose Soli und sehr lebendige Orchester- und Chordarbietungen: Alle zeigten tolle Leistungen, die Sommergefühle und Freude auf die Ferien vermittelten. Den rockigen Auftakt bildete die von [...]

Dein neuer Schulort, Deine neue Klasse und Du!

Zwei ereignisreiche Tage in der Jugendbildungsstätte Tecklenburg verbrachten bereits zwei Klassen des neuen fünften Jahrgangs. Die Mädchen und Jungen der 5a und 5c erwartete ein abwechslungsreiches Programm, damit sie sich und ihren neuen Schulort kennen lernen können und um zu erfahren, was für eine funktionierende Klassengemeinschaft wichtig ist. Los ging es mit der Erkundung des für viele neuen Schulortes, Tecklenburg. Zwar kommen einige aus Tecklenburg oder andere kennen die Burgstadt von Ausflügen oder Abstechern zur Freilichtbühne, doch gab es viel [...]

Das Herz is(s)t mit: kulinarische Begegnungen

Mumin Hasan, 28, Almahdi Almarrawi, 24, Shoaib Akthari, 22, Hamid Saeedi, 21, und Nils Niemeyer, 16, (Foto von rechts beginnend) präsentierten erfreut eine Auswahl ihrer kulinarischen Schätze, die sie für den Begegnungstag der Arche e.V. liebevoll gehoben hatten. Als das Graf-Adolf-Gymnasium vor einigen Monaten dazu einlud, gemeinsam Vernetzungsideen von Arche e.V., der Flüchtlingshilfe e.V. und dem Graf-Adolf-Gymnasium umzusetzen, war der Plan gefasst: Schülerinnen und Schüler kochen gemeinsam mit zugewanderten Menschen mit Fluchterfahrung und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arche e.V. für [...]

Der neue Schulplaner ist da!

Alles im Griff und im Blick zu haben fällt den Schülerinnen und Schülern der Erprobungsstufe und der Jahrgangsstufe 7 nun mit dem neuen Schulplaner noch leichter. Das Heft mit Schutzumschlag und Spiralbindung beinhaltet neben dem klassischen Hausaufgabenüberblick in Kalenderform eine Rubrik zur Kommunikation zwischen Elternhaus beziehungsweise Erziehungsberechtigten und Schule. Der Schulplaner 2017/18 bietet Platz für individuelle Kurzmitteilungen, Entschuldigungsvordrucke (auch für Sport) sowie eine Ankreuzliste für vergessene Hausaufgaben und Materialien auf den grünen Seiten des Planers. Auch ein Bereich für den Vermerk besonderer Leistungen findet sich [...]

Frühstückspicknick der Jahrgänge 5 und 6

In und vor der Mensa organisierten Stephanie Akamp, Inga Diener-Friesen, Christine Dormann und René Gizinski mit ihren Klassen 6a, 6b, 6c und 6d ein buntes Frühstücksbuffet für über 200 Personen, das dem Kennenlernen des neuen fünften Jahrgangs diente. Dafür gebührt ihnen allen ein großes Dankeschön. Bei dieser Begrüßungsaktion konnten die Schülerinnen und Schüler, die von den gleichen Grundschulen ans GAG gewechselt sind, gemeinsam auf Picknickdecken auf dem Pausenhof sitzen, frühstücken und miteinander ins Gespräch kommen. Die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler [...]

Musik, Märchen und mehr: Willkommen, Jahrgang 5!

Ein kleiner Rucksack im Eröffnungsgottesdienst, eine moderne Version von "Frau Holle" der Kreativklasse des achten Jahrgangs und eine bunte Musikmischung erwarteten die 102 Mädchen und Jungen des neuen fünften Jahrgangs im Schuljahr 2017/18 und ihre Begleitungen. Mit ihren Eltern und einigen Großeltern, Geschwistern, Patinnen und Paten sowie Freundinnen und Freunden 30war die Aula sehr gut gefüllt. Dieser spannende erste Schultag am GAG fing in der Evangelischen Stadtkirche zu Tecklenburg an. "Unterwegs in Gottes Welt" war das Motto des ökumenischen Gottesdienstes [...]

Schön, wenn es schöner ist: GAG-Projekt Haltestelle

Schon seit einigen Wochen vollzog sich an Tecklenburgs Bushaltestelle Gräfin-Anna-Straße – gleich gegenüber dem GAG – eine kleine Metamorphose: Die Wartehäuschen des RVM (Regionalverkehr Münsterland) – besonders frequentiert von Schülerinnen und Schülern aus umliegenden Orten, die das GAG oder die Hauptschule besuchen, bieten Nutzern des öffentlichen Nahverkehrs nun schon seit 2002 Wetterschutz und Sitzgelegenheiten: Jetzt sind sie farbig geworden, und die Müllbehälter fordern piktografisch ihre Benutzung ein. Ein wenig in die Jahre gekommen waren sie schon – und auch nicht [...]

Frau Angerer und Herr Gentzsch verlassen uns

Wohnortnah haben sich zwei langjährige Lehrkräfte zum nächsten Schuljahr versetzen lassen. Ute Angerer, die am GAG seit 2006 die Fächer Sport und Französisch unterrichtet hat, betreute bis 2016 auch unsere Jonglier-AG. Martin Gentzsch, mit seinen Fächern Informatik und Sozialwissenschaften seit 2008 bei uns, war lange Jahre für die Datenverarbeitung unserer internen Verwaltungsangelegenheiten zuständig. Beide werden nun in größerer Nähe ihrer Familien ihre Laufbahn am Gymnasium Arnoldinum in Burgsteinfurt fortsetzen. (Hö)