Aktuelles vom GAG

Jugend-Lounge im GAG eröffnet

Gemeinsam mit SV, Schulleitung und Sponsoren wurde am Dienstag letzter Woche am Graf-Adolf-Gymnasium ein Oberstufenraum eingeweiht, der schon in der Planungsphase den bedeutungsvollen Namen „unser Wohnzimmer“ erhalten hatte. Schülerinnen und Schüler aus den Abiturjahrgängen 2016 bis 2018 haben maßgeblich zu Anregung und Realisierung des Projekts beigetragen, sowohl was die Auswahl des Raumes betraf als auch die Einwerbung finanzieller Mittel zur Renovierung und Ausstattung. Schülersprecherin Johanna Aufderhaar aus der jetzigen Jahrgangsstufe 11 bedankte sich im Namen der Schülerschaft bei allen [...]

GAG-Schulkleidung ab sofort erhältlich!

Ab sofort kann hier GAG-Schulkleidung bestellt werden! Von jedem verkauften Artikel gehen 2 € an die SV des GAG, sodass Ihr und Sie mit jedem Kauf die Arbeit unser engagierten Schülerinnen und Schüler unterstützt und unterstützen.

Berufemesse des Graf-Adolf-Gymnasiums

Wenn das Bild im Kulturhaus nicht täuscht, wird die Polizei demnächst überrannt von jungen Bewerbern. Bei der Berufemesse, zu der am Donnerstag das Graf-Adolf-Gymnasium eingeladen hatte, war der Stand stets dicht umlagert. Doch nicht nur bei der Polizei, auch bei den anderen rund 20 Firmen, Institutionen und Universitäten war der Andrang nach anfänglichem Zögern groß. Die jungen Leute nutzten die Chance, sich ausgiebig zu informieren. Seit dem Jahr 2013 gibt es die Berufe-Messe, die damals noch kleiner und auf die [...]

Zeitzeuge Sally Perel zu Gast am GAG

Die Möglichkeit zu einer Begegnung mit Sally Perel nahmen am Montag über 200 Schülerinnen und Schüler der GAG-Oberstufe wahr. Seit der Veröffentlichung seiner Autobiografie „Ich war Hitlerjunge Salomon“ im Jahre 1990 ist er als jüdischer Zeitzeuge der NS-Zeit weltweit berühmt. Unter heutigen Jugendlichen erzeugt der Bericht des fast 93jährigen, der seit 1946 in Israel lebt, eine Atmosphäre großer Verehrung und Faszination, so auch am GAG. Perel ermuntert seine Zuhörerschaft, die Wahrheiten seine Lebens als Ausgangspunkt zu nehmen, Zeitzeugen in seiner [...]

Auf den Spuren internationalen Rechts

Wieder nahmen neun Schülerinnen und  Schüler aus der Jahrgangsstufe 11 des Graf-Adolf-Gymnasiums am MICC School, einem  Simulationsprojekt zum internationalen Strafgerichtswesen,  im polnischen Krzyżowa teil. Das frühere Kreisau ist ein kleines Dorf in der Nähe der Metropole Wrocław (Breslau). Im Berghaus auf dem  Schlossgelände  des deutschen Adligen und Juristen Helmuth James Graf von Moltke, fanden 1942 und 1943 drei geheime Treffen der Widerstandsgruppe „Kreisauer Kreis“ statt. Mitglieder des politischen, juristischen, religiösen und militärischen Widerstands organisierten sich und planten eine Zukunft [...]

GAG-Englischtalente jetzt mit Cambridge-Zertifikat

Erneut nahm in diesem Schuljahr eine Gruppe von  sieben Schülerinnen des Graf-Adolf-Gymnasiums sehr erfolgreich an der schulinternen Vorbereitungs-AG  für das  Cambridge Certificate teil. Sie absolvierten extern schriftliche und mündliche Prüfungen an der VHS-Münster im Rahmen des Europaratsniveaus C1.  Ein muttersprachlich-englisches Prüfungsgremium attestierte allen Tecklenburger Prüflingen „fachkundige Sprachkenntnisse“ im Rahmen des europäischen Referenzrahmens der Beherrschung von Fremdsprachen. Das Zertifikat ermöglicht, je nach erreichtem Leistungslevel, einen Hochschulzugang ohne zusätzlichen Sprachnachweis an deutschen oder auch an internationalen Universitäten. Auch viele nationale und [...]

Anmeldungen zum Schuljahr 2018/19

Anmeldezeitraum für die Jahrgangsstufe 5 und für die Einführungsphase (EF):  Montag, 19. Februar 2018, bis Freitag, 23. Februar 2018 täglich von 14 bis 18 Uhr. Eine Terminvergabe erfolgt nicht. Bitte planen Sie ggf. Wartezeiten mit ein. Die Reihenfolge der Anmeldungen spielt keine Rolle. G9 am GAG: Das GAG wird wieder auf G9 umstellen. Alle neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 werden regulär ab dem Schuljahr 2019/20 nach G9 unterrichtet. Im gleichen Schuljahr erfolgt die Umstellung auch für die Schülerinnen und Schüler, [...]

Junge Europäer*innen auf dem Weg in die Zukunft

Europa verstehen, Europa neu denken, Europa gestalten – europäische Vielfalt leben – unter diesem Motto nahmen sieben Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase (EF) des Graf-Adolf-Gymnasiums als Delegierte an der regionalen Auswahlsitzung des Europäischen Jugendparlaments in Berlin teil. Hierzu hatten sie sich im Vorfeld durch das Verfassen eines politischen Essays neben sieben anderen Schulen im Wettbewerb qualifiziert. Begleitet wurden sie durch ihre Lehrerin für Sozialwissenschaften und Schulleiterin Evelyn Futterknecht, die sich von der politischen Problemlösekompetenz und Debattierfreude ihrer Schülerinnen und [...]

„Schölers leest Platt!“ im Lesewettbewerb am GAG

Am Graf-Adolf-Gymnasium nahmen in diesem Schuljahr wieder vierzehn Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 5 bis 12 an der Schulausscheidung des Plattdeutschen Lesewettbewerbs teil. Seit den 1960er Jahren wird er an vielen Schulen Niedersachsens und NRWs durchgeführt, gefördert durch den Kreisheimatbund und den Sparkassenverband. Alle zwei Jahre begeistert das „Plattdütsk Wettliäsen“ besonders diejenigen, in deren Familien das Plattdeutsche noch eine Rolle spielt. Urgroßeltern, Großeltern und Eltern sprechen und bewahren den traditionellen regionalen Dialekt und bringen ihn den Kindern nahe. Viele [...]

Erinnern als künstlerische Inspiration

Bis zum 23. März sind in der Evangelischen Stadtkirche Tecklenburg 13 künstlerische Werke aus dem Kunstunterricht des Graf-Adolf-Gymnasiums ausgestellt. Die Abiturienten hatten sich mit dem Werk des französischen Künstlers Christian Boltanski auseinandergesetzt, der den Aspekt von Verfremdung in der Erinnerung an Menschen fokussiert. Im Unterricht von Kuntreferendarin Miriam Carro setzten sie das Thema Erinnern am Beispiel von sich selbst oder anderen Menschen mit digitalen Portrait-Collagen um. Auch Graf Konrad, in der Mitte des 16. Jahrhunderts der fürstliche Begründer des [...]