Hausaufgaben- u. Lernbetreuung

Hausaufgaben- und Lernbetreuung in der Erprobungsstufe (Kl. 5/6)

Die Betreuung der Kinder nach dem Ende der 6. Stunde um 13:30 Uhr ist nicht immer einfach mit den Arbeitszeiten der Eltern in Einklang zu bringen. Aus diesem Grund bieten wir ab diesem Schuljahr 2015/2016 eine verbindliche und kostenlose Betreuung der Kinder von Montag bis Donnerstag bis 15:45 Uhr an:

Der Nachmittagsunterricht in der Erprobungsstufe findet am Montag in der 7./8. Stunde statt,
die Hausaufgaben- und Lernbetreuung findet von Dienstag bis Donnerstag in der 7./8. Stunde statt.
So ist nach dem Unterricht von 8:20 bis 13:30 Uhr und der anschließenden Mittagspause eine verlässliche Betreuung der Kinder in der Schule von Montag bis Donnerstag bis 15:45 Uhr gewährleistet.

Es handelt sich bei den Hausaufgaben- und Lernzeiten nicht um eine Nachhilfe, viel mehr bieten wir den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, unter der Anleitung und Aufsicht von Fachlehrern, die auch in der Erprobungsstufe unterrichten, in ruhiger Atmosphäre selbständig die Hausaufgaben zu erledigen, für die Schulfächer zu lernen und sich auf Klassenarbeiten u.ä. vorzubereiten. Nach der Anmeldung erhält jedes Kind ein Merkblatt mit den entsprechenden Randdaten (Raum, Material,…).

Das AG-Angebot der Schule kann ebenfalls wahrgenommen werden. In diesem Fall ist eine Anmeldung an der Hausaufgaben- und Lernbetreuung bei der Teilnahme an einer AG an diesen Tagen nicht notwendig.

Ansprechpartner: Erprobungsstufenteam Björn Igelbrink und Wiebke Schmitzdorff-Krumme